Prochain direct:

AustrianGP: Zweite Startreihe für Lüthi auf dem Red Bull Ring

Nur knapp verpasste Tom Lüthi in einem äußerst spannendem Qualifying für das elfte Saisonrennen die erste Reihe. Der Schweizer wird den Grand Prix von Österreich von Platz fünf in Angriff nehmen.

15 Minuten sind nur eine kurze Zeitspanne, in der alles perfekt passen muss. Vor allem auf dem Stop-and-Go-Kurs in der Steiermark, wo die Abstände extrem eng beieinander liegen, wird jeder kleinste Fehler teuer bezahlt.
Bei Tom Lüthi hat im heißen Qualifying am Samstag alles wie geplant funktioniert. Nach einem kurzen Reifenwechsel ging der Schweizer fünf Minuten vor Schluss auf seine finale Zeiten-Jagd. Von Platz zehn holte er mit einer Runde von 1'28.924 bis zwei Zehntel zum Führenden Japaner Tetsuta Nagashima auf und verpasste die erste Reihe nur um 0,068 Sekunden. Dennoch hat der WM-Zweite für das 25-Runden-Rennen am Sonntag in Österreich mit Position fünf eine deutlich bessere Ausgangslage, als noch am Sachsenring oder in Brünn vor einer Woche.

Tom Lüthi P5 - 1'28.924 (+0.206)
«Das war heute wirklich nicht schlecht. Es war ein guter Job von meinem Team. Wir haben sehr viel gearbeitet und das Motorrad hat sich extrem verbessert. Wenn ich an Brünn zurückdenke, stehen wir hier schon ganz anders da. Mein Plan ging auch recht gut auf. Ich hatte gehofft, dass ich eine Runde mehr zur Verfügung habe. Ich hatte in der letzten Runde einen Vorderrad-Slide und das hat auch ein bisschen Zeit gekostet. Das kann hier schon eine Reihe weiter hinten bedeuten, aber es ist alles gutgegangen. Ich bin mit der zweiten Reihe absolut happy. Ich denke, wir haben uns gut vorbereitet. Im Warm-Up werden wir sicher noch ein, oder zwei Sachen ausprobieren, aber es ist alles im grünen Bereich.»

 

QP:
1. Tetsuta NAGASHIMA / JPN / KALEX - 1'28.718
2. Brad BINDER / RSA / KTM - 1'28.791 (+0.073)
3. Somkiat CHANTRA / THA / KALEX - 1'28.856 (+0.138)
5. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 1'28.924 (+0.206)
16. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 1'29.437 (+0.719)

Komplette Startaufstellung: motogp.com