Nächstes Rennen:

PADDOCK MotoGP Club

>>PADDOCK>> Grand Prix Team Management – gegründet und geführt von Daniel M. Epp - ist seit 2002 mit eigenem Team in der offiziellen Motorrad-Weltmeisterschaft MotoGP präsent. Bisher sind 11 verschiedene Fahrer an über 275 WM-Rennen in allen drei Klassen für >>PADDOCK>> an den Start gegangen. Der erfolgreichste Pilot war (und ist) dabei der Schweizer Tom Lüthi, der in seiner überragenden Karriere einen Weltmeistertitel (2005 in der 125ccm-Klasse), 11 Rennsiege und insgesamt 42 Podiums errungen hat.

>>PADDOCK>> Grand Prix Team Management steht auf drei Säulen:


RENNSTALL

Betrieb eines in der MotoGP tätigen Rennstalls mit den Fahrern Tom Lüthi (Moto2) und Philipp Öttl (Moto3). 2015 wird Daniel M. Epp nach über zehn Jahren das erste Mal nicht mit einem eigenen Rennteam in der Moto GP an den Start gehen.

MANAGEMENT

Daniel M. Epp betreut Tom Lüthi (125ccm-Weltmeister 2005) bereits seit 2002 als Teambesitzer und Manager.

CLUB

Betrieb eines Business Clubs zur finanziellen und ideellen Unterstützung der Renntätigkeit mit Fokus auf Vernetzung.

Details zum Club

Der >>PADDOCK>> MotoGP Club besteht aus einem geschlossenen Kreis von Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft, Kultur und Politik, die etwas erreicht haben, Sport lieben und dem Motorradrennsport gegenüber affin sind.

Ein tragender Gedanke des Clubs ist die langfristige persönliche und geschäftliche Vernetzung seiner Mitglieder. Weiter bringt die Mitgliedschaft Spass und generiert unvergessliche Erlebnisse. Der statutarisch festgelegte, nicht gewinnstrebige Zweck des Clubs ist die finanzielle und ideelle Unterstützung von >>PADDOCK>> Grand Prix Team Management, welches diverse MotoGP Projekte betreibt bzw. unterstützt.

Der Schwerpunkt soll - wenn immer finanziell und sportlich möglich und sinnvoll - auf Projekte mit Schweizer Beteiligung gelegt werden. Mehr Informationen zum attraktiven Paddock MotoGP Club finden Sie unter www.paddock-gp-racing.com/index.php